Cortal Consors Future Trader zum professionellen Traden

brokerteaser_Consorsbank

Cortal Consors, 2014 in Consorsbank umbenannt, gehört schon seit geraumer Zeit zu den führenden Direktbanken in Europa. Es handelt sich mittlerweile um eine Tochtergesellschaft der BNP Paribas, einem der größten europäischen Kreditinstitute. Neben zahlreichen Produkten aus dem Bereich Finanzierungen und Geldanlage bietet der Broker unter anderem auch den Handel mit diversen Finanzprodukten an, wozu auch Futures gehören.

  • breite Markttiefe bei den angebotenen Futures
  • direkter Handel an der EUREX
  • kostenloser Future-Trader nutzbar
  • auf Wunsch persönliche Beratung

CTA_Consorsbank_Trader_Konto

Interessante Fakten zu Cortal Consors

Der Online-Broker Cortal Consors wurde im Jahre 1994 gegründet, und zwar damals als Tochter der SchmidtBank. Die Umfirmierung zur Aktiengesellschaft erfolgte bereits einige Jahre später und seit 2001 wird der Broker mit seinen Aktien an der Börse gelistet. Einige Jahre später wurde Cortal Consors von der französischen Großbank BNP Paribas übernommen und 2104 in Consorsbank umbenannt. Heute betreut Cortal Consors mehr als eine Million Kunden in Deutschland, Frankreich sowie in Spanien. Mehr als 600.000 Kunden davon stammen aus Deutschland. Im vergangenen Jahr waren es über sechs Millionen Trades, die über das Ordersystem des Anbieters abgewickelt wurden. Der Schwerpunkt des Brokers liegt sicherlich auf dem Bereich Wertpapierhandel, denn hier finden Anleger eine breite Auswahl an Produkten und diverse Handelsmöglichkeiten vor. Neben Aktien, Fonds und sonstigen Wertpapieren können Kunden über Cortal Consors auch Derivate handeln, wie zum Beispiel Optionen oder Futures.

Das Future Trading bei Cortal Consors

HandelsplattformWer sich für den Broker Cortal Consors entschieden hat, der kann unter anderem auch Optionen und Futures handeln. Dazu stellt der Broker seinen Kunden das kostenlose Trading-Tool mit der Bezeichnung Future Trader zur Verfügung. Mit dem Cortal Consors Futures Trader ist es möglich, auf direktem Wege an der Terminbörse, der EUREX, zu handeln. Ein Vorteil besteht darin, dass die Kurse dort fortlaufend festgestellt werden. Die Anzeige erfolgt allerdings mit einer kleinen zeitlichen Verzögerungen vor 15 Minuten, was aber durchaus noch im Rahmen ist, um den Kunden eine schnelle Reaktionsmöglichkeit auf Änderungen zu gewährleisten. Während der Future Trader kostenlos zur Verfügung gestellt wird, müssen Anleger allerdings für Realtime-Kurse sowie Push-Kurse eine Angebotsgebühr zahlen, die bei 15 bzw. 14 Euro im Monat liegt. Darüber hinaus ist es für weitere 29 Euro im Monat möglich, Echtzeitcharts für Futures abzurufen. 

Gebühren und weitere Details zum Future Handel bei Cortal Consors

Während der Cortal Consors Future Trader kostenlos genutzt werden kann, fallen natürlich für den eigentlichen Handel mit Futures Gebühren an. Bei Cortal Consors belaufen sich die Handelsgebühren für derartige Orders auf 2-6 Euro pro Kontrakt. Dabei erfolgt eine Staffelung, die auf Grundlage der Anzahl der gehandelten Futures basiert. Wichtig zu beachten ist, dass sowohl für telefonisch als auch für erteilte Aufträge per Fax eines Gebühr von 14,95 Euro fällig wird. Was den Kundenservice angeht, so kann der Anleger börsentäglich zwischen 7 und 22.30 Uhr Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen. Wer über Cortal Consors an der EUREX handeln müsse möchte, der muss nicht nur ein Depotkonto besitzen, sondern ein zusätzliches Marginkonto einrichten lassen. Neukunden können in dem Zusammenhang davon profitieren, dass bis zu 20 Free-Trades nach der Eröffnung eines EUREX-Kontos nutzbar sind. Das gute Angebot von Cortal Consors wird auch im Bereich Future Trading untermauert, denn hier erhält der Broker bereits einige Auszeichnungen. Dazu gehört unter anderem der 2.Platz in der Kategorie “bester Futures Broker”, den Cortal Consors bei der Brokerwahl 2014, die vom BrokerTest.de durchgeführt wurde, erreichen konnte. 

Fazit zum Future Trading bei Cortal Consors

ErfahrungsberichtCortal Consors gehört definitiv zu den Online-Brokern, die über sehr viele Erfahrungen verfügen. Unter anderem bietet der Broker seinen Kunden auch den Handel mit Futures an, wobei in dem Zusammenhang das kostenlose Trading Tool Future Trader genutzt werden kann. Der Handel ist mit einer Gebühr pro Kontrakt zwischen zwei und sechs Euro durchaus günstig.

 

CTA_Consorsbank_Trader_Konto

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns