Aktien mit Cortal Consors kaufen und handeln

brokerteaser_Consorsbank

Wer über Cortal Consors (heißt inzwischen Consorsbank) Aktien kaufen und verkaufen möchte, der kann dies online über das zur Verfügung stehende Wertpapierdepot tun. Das Trader Konto von Cortal Consors ist mit zahlreichen Leistungen ausgestattet und der Handel mit Aktien ist bereits zu günstigen Ordergebühren möglich.

  • keine Depotführungsgebühren
  • kostenlose Trading-Software „ActiveTrader“
  • Handel an mehr als 30 Börsen weltweit
  • außerbörslicher Handel mit über 20 Partnern

CTA_Broker

Die Trading-Software „ActiveTrader“ zum Aktienhandel nutzen

Cortal Consors stellt seinen Kunden mit der professionellen Trading-Software „ActiveTrader“ eine Handelsplattform zur Verfügung, über die neben vielen anderen Finanzprodukten auch Aktien gehandelt werden können. Wer über Cortal Consors Aktien kaufen oder verkaufen möchte, der kann unter Nutzung der Handelssoftware ganz einfach einen Auftrag generieren, indem die dazu zur Verfügung stehende Maske per Mausklick geöffnet wird. Anschließend ist es lediglich notwendig, die Ordermaske mit einigen obligatorischen Angaben zu füllen, wie zum Beispiel Namen des zu handeln Wertpapiers bzw. ISIN-Code, gewünschte Stückzahl, eventuelles Limit und Börsenplatz, an dem der Handel stattfinden soll. Nach Absenden der Order wird diese in den meisten Fällen schon wenige Sekunden später weitergeleitet und innerhalb kurzer Zeit ausgeführt, falls die notwendigen Handelsvolumina vorhanden sind.

An welchen Börsen können Aktien gekauft werden?

Cortal Consors kann seinen Kunden nicht nur an ein breites Angebot an handelbaren Produkten offerieren, sondern es stehen auch zahlreiche Börsen zur Verfügung, an denen beispielsweise Aktien gekauft und verkauft werden können. Zunächst einmal hat der Trader die Möglichkeit, über die Handelssoftware an allen deutschen Börsen Aufträge zu erteilen. Dies beinhaltet auch den XETRA-Handel, der über die Computersysteme erfolgt. Neben den deutschen Börsen sind es insgesamt mittlerweile über internationale 30 Börsen, an denen der Kunde ebenfalls Handelsaufträge platzieren kann. Darüber hinaus steht alternativ auch noch der außerbörsliche Handel zur Verfügung, der bei Cortal Consors mit über 20 Partnern stattfinden kann.

Welche Zusatzfunktionen stehen zur Verfügung?

Wer über einen Broker handeln möchte, sei es Aktien oder andere Wertpapiere, der möchte oftmals nicht nur die Standardfunktionen einer Handelsplattform nutzen, sondern erwartet verschiedene Zusatzfunktionen. Beim Broker Cortal Consors ist nicht nur der Handel mit Aktien möglich, sondern zusätzlich steht im Zuge des Future-Traders auch noch eine besondere Plattform zur Verfügung, die den Handel mit Derivaten ermöglicht. Auch diese Handelsplattform kann kostenfrei genutzt werden. Kostenlos sind ebenfalls zahlreiche Realtime-Kurse, die sowohl von der Börse in Stuttgart als auch von den außerbörslichen Emittenten zur Verfügung gestellt werden.

Zu den Zusatzfunktionen, die beim Handel mit Aktien über Cortal Consors ebenfalls für manche Trader wichtig sein könnten, gehört die Tatsache, dass ein Effekten-Lombardkredit eingeräumt werden kann. Optional lässt sich das Angebot noch ergänzen, was insbesondere für professionelle Trader interessant ist. So kann beispielsweise der ActiveTrader Pro genutzt werden, der eine Vielzahl von professionellen Optionen beinhaltet. Alternativ steht der PremiumTrader zur Verfügung, der zum Beispiel mit einem großen Angebot an Newsfeeds sowie US-Börsenkursen ausgestattet ist. Zudem haben Trader ebenfalls Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Chart-Modul zu nutzen, mithilfe dessen Aktienkurse genau analysiert werden können. Der Aktienhandel von unterwegs aus ist über den Broker ebenfalls möglich, denn es steht die mobile Version des ActiveTraders zur Verfügung.

Im Bereich des Aktienhandels bietet Cortal Consors zahlreiche Leistungen und günstige Konditionen an.

  • Aktien können an allen deutschen Börsen inkl. XETRA gehandelt werden
  • darüber hinaus stehen mehr als 30 ausländische Börsen zur Verfügung
  • außerbörslicher Handel mit mehr als 20 Partnern möglich
  • Derivate können über den FutureTrader gehandelt werden
  • kostenpflichtiges Chart-Modul zur Analyse von Aktien

CTA_Broker

Aktiendepot

 

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns