CMC Markets App

CMC Markets App
Mit der CMC Markets App handeln Trader von überall aus. Jederzeit ist es möglich, auf Kursentwicklungen zu reagieren und neue Marktchancen mitzunehmen. Alles Wissenswerte zur Anwendung und den Features haben wir übersichtlich für Trader aufbereitet.


zum Anbieter CMC Markets

1. CMC Markets App – das Wichtigste in Kürze

  • Mit der App jederzeit mobil handeln
  • CMC Markets App Android verfügbar
  • CMC Markets App iPad und iPhone verfügbar
  • Keine Anwendungen für Windows Phone oder Blackberry
  • Regulierter Broker
  • Handel mit über 10.000 Basiswerten
CMC Markets Webseite

Die Webseite des Brokers CMC Markets im Überblick

2. CMC Markets App: Umfangreiche Funktionen für den Handel

Themenicon mobilMobiles Trading ist aus dem Alltag von Tradern nicht mehr wegzudenken. Vorteile ergeben sich vor allem für Anleger, die dem Trading nicht hauptberuflich nachgehen. Schließlich können diese nicht den kompletten Handelstag über vor dem PC verbringen. Wer alle Marktchancen mitnehmen möchte, muss aber genau dies tun. Mit der CMC Markets App ist das jetzt auch von unterwegs aus möglich. Dank Kursalarmen und Watchlisten verpassen Trader keine wichtigen Ereignisse mehr.

In erster Linie sollen mit der CMC Markets App Handelspositionen eröffnet und geschlossen werden. Es ist möglich, hierfür Stops oder andere Orderzusätze zu verwenden. Beim Handel selbst überzeugt die App vor allem durch folgende Vorteile:

    • Bedienkomfort

Trader können alle wichtigen Funktionen binnen weniger Sekunden erreichen. Die CMC Markets App wurde dabei speziell auf die kleineren Bildschirme der mobilen Endgeräte hin angepasst. So wirken die Charts gleichzeitig übersichtlich und halten doch die wichtigsten Informationen für Anleger bereit.

    • Individueller Start-Bildschirm

Trader können den Bedienkomfort weiter steigern. Möglich ist dies dadurch, dass sich der Start-Bildschirm personalisieren lässt. Trader können beispielsweise den Newsticker auf die erste Seite legen, um direkt über die wichtigsten Neuigkeiten aufgeklärt zu werden. Aber auch eine Kontoübersicht oder die Kurse wichtiger Märkte lassen sich auf der Startseite einblenden.

    • Trading aus dem Chart heraus

Abgerundet wird das hohe Maß an Bedienkomfort durch die Möglichkeit, direkt aus dem Chart heraus zu handeln. Per einfachem Fingerdruck können Trader eine Position eröffnen. Im Folgebildschirm werden dann Hebel, Positionsgröße und andere wichtige Daten angegeben. Per Klick auf „Kaufen“ eröffnet das System binnen weniger Sekundenbruchteile eine entsprechende Position.

Auch die Suche nach Basiswerten ist denkbar simpel. Trader können Underlyings nicht nur auf Basis ihres Namens finden. Vielmehr bietet CMC Markets die Möglichkeit, alle Werte etwa nach Performance oder Volatilität zu filtern. Bestimmte Branchen oder Länder sind ebenfalls auswählbar. Gerade weil das Produktangebot bei CMC Markets mehr als 10.000 Basiswerte umfasst, ist dies ein äußerst sinnvolles Feature. Schließlich können Anleger so neue Underlyings entdecken, die sinnvolle Ergänzungen zum bestehenden Portfolio bilden.

Ist dann erst ein Basiswert gefunden, erhalten Trader in der Detailansicht weitere Informationen. CMC Markets weist bereits an dieser Stelle transparent auf die Handelskosten hin, die sich aus Spread, Kommission und/oder Haltekosten ergeben. Auch der maximal mögliche Hebel und die Handelszeiten werden ausgewiesen.

Die CMC Markets App bietet Tradern alle wichtigen Funktionen, um erfolgreich mobil zu handeln. Dazu zählt in erster Linie die Möglichkeit, überhaupt Positionen eröffnen zu können. Dank eines hohen Maßes an Bedienkomfort funktioniert das bei CMC Markets äußerst effizient. Insbesondere die Möglichkeit, aus dem Chart heraus traden zu können, sorgt für einen reibungslosen Ablauf beim mobilen Handel.

zum Anbieter CMC Markets

3. Installation und Verfügbarkeit der CMC Markets App: Android und iOS

Die CMC Markets App steht Anlegern komplett kostenfrei zur Verfügung. Möglich ist der Download mit folgenden Endgeräten:

  • iPad
  • iPhone
  • Android-Geräte

Wer über ein Windows Phone oder Blackberry verfügt, kann die Anwendung hingegen nicht nutzen. Alle anderen Trader müssen sich zunächst beim Broker registrieren, bevor die App aktiv nutzbar ist:

  1. Trader rufen die Website des Brokers auf, wo sich in der rechten oberen Ecke ein Button mit der Aufschrift „Konto eröffnen“ befindet.
  2. Über den Button geht es zu einem Anmeldeformular. Trader müssen vergleichsweise umfangreiche Informationen zu ihrer Person und der Vermögenssituation machen. Damit möchte CMC Markets verhindern, dass illiquide Anleger mit CFDs traden. Nachdem der Anleger alle Daten in das Formular eingetragen hat, wird dieses per Mausklick an den Broker übermittelt.
  3. CMC Markets verlangt anschließend nach einer Legitimierung aller Daten. Dies erfolgt entweder per PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren. Letzteres bietet Anlegern einige Vorteile in Bezug auf die Schnelligkeit. Sobald CMC Markets die Kontoeröffnung dann final bestätigt hat, zahlen Trader Kapital auf ihr Handelskonto ein.

Das Handelskonto an sich ist hiermit bereits vollständig eröffnet. Jetzt können sich Trader dem Download der App widmen, der am Beispiel der CMC Markets App Android vorgestellt sei:

  1. Anleger rufen den Google Play Store auf. In die Suchmaske ist der Begriff „CMC Markets Trading App“ einzutragen.
  2. In den Ergebnissen sollte sich jetzt die CMC Markets App befinden, die am schwarzen CMC Logo zu erkennen ist. Per einfachem Fingerdruck lässt sich die App downloaden.
  3. Nachdem der Download erfolgreich abgeschlossen ist, startet die Installation automatisch.
  4. Sobald das Smartphone die App installiert hat, findet sich das CMC Markets Logo im Menü.
  5. Nach erfolgreicher Installation startet der Anleger die App. Anschließend trägt er seine E-Mail-Adresse und das Passwort in die entsprechenden Felder ein, um sich in den Account einzuloggen. Daraufhin können bereits alle Funktionen der CMC Markets App (Android) genutzt werden, wobei der Broker nach der Eingabe des eigenen Benutzernamens und Passworts fragt.

Die CMC Markets App iPad und iPhone lässt sich ebenfalls nach der beschriebenen Anleitung installieren. Trader müssen lediglich den Begriff CMC Marktes App iPad“ bzw. „CMC Markets App iPhone“ in die Suchmaske eintragen. Download und Installation laufen dann automatisch ab.

Die CMC Markets App lässt sich binnen weniger Minuten installieren. Zunächst müssen Trader dazu ein Konto beim renommierten Broker eröffnen und ihre Daten per PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren legitimieren. Daraufhin suchen Trader den entsprechenden Store von Apple bzw. Google auf, um die App zu downloaden. Nachdem der Prozess automatisch abgeschlossen wurde, loggen sich Anleger mit ihren Nutzerdaten in die mobile Anwendung ein und beginnen mit dem Handel.
CMC Markets App iOS Android

Die CMC Markets App ist für iOS und Android verfügbar

4. Professionelles Charting mit der CMC Markets App

Themenicon HandelsplattformDie bisher vorgestellten Basisfunktionen reichen nicht aus, um wirklich professionell zu handeln. Hierzu müssen Trader immer auch Kursanalysen durchführen. Dies ist mit der CMC Markets App vor allem aufgrund technischer Indikatoren und Zeichenwerkzeuge möglich. Über 35 verschiedene Mittel können hier genutzt werden, um aktuelle Chartentwicklungen zu analysieren. Darüber hinaus bietet CMC Markets seinen Kunden auch in der mobilen Anwendung Echtzeitkurse an. Diese werden binnen fünf Sekunden aktualisiert und von Reuters zur Verfügung gestellt. Weitere Features:

  • Kurse lassen sich auf Basis unterschiedlichster Chart-Typen darstellen. Vor allem Candlestick-Charts werden von Tradern genutzt, aber auch Spread und Heikin-Ashi sind beliebte Formate.
  • Trader haben jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Kontoinformationen. Diese dienen als Basis dafür, überhaupt neue Handelsentscheidungen zu treffen.
  • Neben der Einsicht in offene Positionen haben Trader die Möglichkeit, diese mit historischen Kursentwicklungen zu vergleichen. So können durchaus fundierte Rückschlüsse auf künftige Entwicklungen gezogen werden.
  • Neben dem Start-Bildschirm sind auch Charts individuell anpassbar. Trader können fünf verschiedene Layouts erstellen, die vom System automatisch gespeichert werden. So ist der Zugriff auf bestimmte Handelswerkzeuge noch schneller möglich, was die Effizienz beim Handel weiter fördert.
  • Trader können Charts über Watchlisten öffnen. CMC Markets speichert entsprechende Analysen automatisch, so dass diese später wieder genutzt werden können.
Trader können mit der CMC Markets App nicht nur einfache Funktionen wie das Erstellen von Positionen nutzen. Die Anwendung bietet auch die Möglichkeit dazu, Charts zu analysieren. Hierzu stehen über 35 technische Indikatoren und Zeichenwerkzeuge zur Verfügung. Darüber hinaus ist es Tradern erlaubt, die Charts individuell zu gestalten. So lässt sich schnell und effizient auf wichtige Features zugreifen.
CMC Markets App Mobiles Charting

Mobiles Charting mit der CMC Markets App möglich

5. Weitere Features im Überblick

Optionsscheine handelnDie CMC Markets App bietet Anlegern weitere Funktionen, die sich beim Handel als äußerst nützlich erwiesen haben. Insbesondere ist in diesem Zusammenhang die Watchlist zu nennen. Über die Liste lassen sich Basiswerte beobachten, ohne diese gleich zu kaufen. Alle Kurse werden weiterhin in Echtzeit angegeben, so dass Trader den richtigen Moment für ihre Handelsentscheidung finden. Darüber hinaus überzeugt die Watchlist durch ein hohes Maß an Einstellungs- und Filtermöglichkeiten.

Neben der Watchlist haben Trader Zugriff auf das sogenannte Kunden-Sentiment. Es handelt sich hierbei um eine Funktion, die an das Social Trading erinnert. Anleger können einsehen, welcher Prozentsatz der Kunden des Brokers einen Basiswert verkauft bzw. kauft. Das Sentiment wird dabei im Minutentakt aktualisiert. So können Trader wichtige Ableitungen aus der Stimmungslage am Markte treffen und diese für eigene Handelsentscheidungen nutzen. Zudem ist es möglich, in der Ansicht zwischen allen Kunden und den Top-Tradern des Brokers zu wechseln.

Mit der CMC Markets App können Trader bestimmte Basiswerte zunächst nur beobachten. Dadurch ist es möglich, zum perfekten Zeitpunkt in den Handel einzusteigen. Zudem haben Trader Zugriff auf das sogenannte Kunden-Sentiment. Es handelt sich hierbei um eine Statistik über aktuelle Kauf- und Verkaufspositionen von Anlegern. Trader können die aktuellen Einschätzungen anderer Anleger nutzen, um ihre Handelsentscheidungen besser abzuwägen.

zum Anbieter CMC Markets

6. FAQ zur CMC Markets App

Mit welchen Basiswerten kann in der App gehandelt werden?

CMC Markets stellt seinen Brokern über 10.000 Basiswerte für den Handel zur Verfügung. All dieser Underlyings können auch in der mobilen Version genutzt werden. Das Angebot im Detail:

    • Aktien

Allein im Bereich Aktien und ETFs haben Trader die Möglichkeit, über 9.000 unterschiedliche Basiswerte zu handeln. Dazu zählen insbesondere die Werte großer Konzerne, aber auch starke Wachstumsunternehmen sind in das Angebot integriert worden.

    • Indizes

Im Gegensatz zu einzelnen Aktien entwickeln sich ganze Indizes in der Regel etwas weniger volatil. Dadurch bieten sich Tradern ebenfalls hohe Gewinnchancen. Bei CMC Markets können diese mit über 90 Indizes genutzt werden.

    • Währungen

Auch das Währungsangebot bei CMC Markets ist groß. Rund 350 verschiedene Devisenpaare aus aller Welt können dazu genutzt werden, um an den Entwicklungen der Devisenmärkte zu partizipieren.

    • Rohstoffe

Mit rund 100 Rohstoffen deckt CMC Markets praktisch den kompletten Markt ab. Schließlich ist die Anzahl der verfügbaren Rohstoffe durch die natürlichen Begebenheiten recht eingeschränkt.

    • Staatsanleihen

Nicht viele CFD-Broker bieten den Handel mit Staatsanleihen überhaupt an. CMC Markets stellt gleich 55 unterschiedliche Werte zur Verfügung.

Wird es die Anwendung künftig auch für das Windows Phone geben?

Bisher ist die CMC Markets App lediglich für Android und iOS verfügbar. Weitere Entwicklungen sind derzeit nicht geplant, weil das Windows Phone in Europa und Nordamerika kaum verbreitet ist.

Kann mit der CMC Markets App auf ein Demokonto zugegriffen werden?

Ja. CMC Markets bietet ein kostenloses Demokonto an, das komplett unverbindlich eröffnet werden kann. Es nutzt dabei exakt die Handelsplattform, die auch in der Liveversion zur Verfügung steht. Insofern haben Trader auch einen Zugriff auf die CMC Markets App. Wer sich mit seinen Kontodaten in die App einloggt, kann das Demokonto nach vorheriger Registrierung nutzen.

CMC Markets Demokonto

CMC Markets stellt ein Demokonto zur Verfügung

Ist der Funktionsumfang der PC-Plattform ebenso groß?

Wichtige Trading-TippsDie CMC Markets App basiert auf der Handelsplattform NextGeneration, die eigens für den PC entwickelt wurde. Der Funktionsumfang der PC-Version ist dabei noch etwas größer, was in der höheren Leistungsfähigkeit von Computern begründet ist. So haben Trader etwa Zugriff auf über 80 Indikatoren und Zeichenwerkzeuge statt 35. Das Informationsangebot oder die Anzahl der verfügbaren Basiswerte unterscheiden sich jedoch nicht voneinander.

Findet eine Regulierung der CMC Markets App statt?

CMC Markets hat seinen Hauptsitz in der britischen Finanzmetropole London. Damit muss sich der Finanzdienstleister an alle gängigen europäischen Gesetze halten und unter anderem für die korrekte Kursstellung sorgen. Für die Überwachung und Regulierung sorgt mit der britischen FCA eine Behörde, die als äußerst strikt gilt. Insofern können sich Trader absolut darauf verlassen, dass die CMC Markets App seriös ist.

Ist die Nutzung der App sicher?

Ja. CMC Markets hat bei der Entwicklung nicht nur auf funktionale Aspekte geachtet. Auch dem Faktor Sicherheit wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt. So ist die Übertragung zwischen Smartphone und Server durch modernste Verschlüsselungstechnologie gesichert. Unbefugte Dritte haben praktisch keinerlei Möglichkeit, in den Kommunikationsprozess einzudringen.

7. Fazit: Mobil traden mit der CMC Markets App

Themenicon ErfahrungsberichtCMC Markets ist ein kundenorientierter und innovativer Broker. Als solcher bietet das Unternehmen auch eine App für den mobilen Handel an. Trader können die Anwendung kostenlos downloaden und jederzeit auf ihr Konto zugreifen. So ist es möglich, fortlaufend auf alle Marktentwicklungen zu reagieren. Die App selbst überzeugt dabei durch ein hohes Maß an Bedienkomfort. Trader können beispielsweise ihren Start-Bildschirm personalisieren, so dass der Handel äußerst effizient ablaufen kann. Auch das Trading aus dem Chart heraus, das Charting an sich und das Kunden-Sentiment sind nützliche Features, die den Handel stark vereinfachen.

zum Anbieter CMC Markets

Letzte Artikel von brokervergleich.net (Alle anzeigen)


Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns