TopOption

TopOption Erfahrungsbericht: Guter Broker mit großem Wissensangebot

TopOption Testergebnis
Allgemeine Infos zu Unternehmen & Regulierung
TopOption zählt zu den bekanntesten Binäroptionsbrokern: Hinter dem Angebot steht die zypriotische Safecap Investments Ltd., die Tradern aus Deutschland durch ihre Aktivitäten im FX/CFD-Segment hinlänglich bekannt ist. Unter den Tradern, die mit TopOption Erfahrungen machen sind sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene: Der Broker lockt mit hohen Neukundenboni, konkurrenzfähigen Renditen und Restwerten sowie einem ambitionierten Ausbildungsprogramm.
Das Angebot von TopOption ist eine Marke der im zypriotischen Nicosia ansässigen Safecap Investments Limited. Das Unternehmen ist bereits seit mehreren Jahren im Geschäft mit FX/CFDs aktiv. Zum Portfolio zählen unter anderem die Marken Forexyard, Markets.com und Finexo. Die Erfahrung des Unternehmens und seine „kritische Masse“ können für Kunden vorteilhaft sein. Das Unternehmen wird durch die CySEC reguliert und ist an den zypriotischen Entschädigungsfonds ICF angebunden. So ist ein TopOption Betrug in jedem Fall auszuschließen, denn der Broker ist vollreguliert und bietet Schutz der Kundengelder.

Vorteile und Nachteile in der TopOption Bewertung:

Pro:

  • Nur 100 USD Mindesteinzahlung, hohe Neukundenboni
  • Mehr als 180 Basiswerte
  • CySEC-reguliert
  • Marke der Safecap Investments Ltd. (u.a. Forexyard. Markets.com, Finexo)
  • Zusätzliche Handelsfunktionen (Rollover, Double Up, Sell Option)
  • Handelsplattform mit OptionBuilder und PRO Option
  • Umfangreiches und vielfältiges Wissensangebot

Contra:

  • Neukundenboni nur mit Beschränkungen u. Umsatzanforderungen
  • AGBs und Bonusbedingungen nur in Englisch vorhanden
  • Inaktivitätsgebühr nach 90 Tagen (5EUR/USD im Monat)

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und RegulierungUnternehmenssitz in Nicosia, Zypern
Regulierung durch die SySEC
Mindesteinlage ab 100 US-Dollar/Euro
Deutscher Support Ja, deutschsprachige Mitarbeiter per Telefon und Live-Chat erreichbar.
Webinare, Einführung Zahlreiche Wissensangebote in Form von Artikeln, Webinaren und Video Bibliotheken.
Demokonto Ja, unbegrenzt verfügbar
Anzahl der Handelsgüter Mehr als 180 Basiswerte verfügbar
1-Klick-Handel Ja, möglich
EinzahlungsbonusBei Einzahlungen ab 200 Euro: 50 Prozent Einzahlungsbonus
Bei Einzahlungen ab 500 Euro: 100 Prozent Einzahlungsbonus
Maximale Bonussumme: 2.500 Euro
Kommission —
Plattform / Mobile Trading Webbasierte Handelsanwendung speziell für den Handel mit binären Optionen,
Mobiles Trading demnächst verfügbar
Spread EUR / USD —
Maximaler Hebel —
Hedging —
Sonstiges Zahlreiche Wissensangebote wie Videot-Bibliothek, Webinare und E-Books

 

Zum Broker TopOption»

 

1.) Handelskonditionen & Mindesteinlage: Wie sieht es damit aus?

Themenicon RegulierungZu den wichtigsten Kriterien in der TopOption Bewertung zählen die effektiven Konditionen im Handel. Hier zeigt sich die Safecap-Tochter konkurrenzfähig: Die Mindesteinzahlung wurde mit 100 EUR/USD auf einem marktüblichen Niveau angesetzt. Durch diese Regelungen steht die Welt des Handels bei TopOption auch denjenigen offen, die keine hohen Beträge fürs Trading einsetzen können oder wollen. Auch in Punkto Handelseinsätze kann liegt der Broker in Durchschnitt, was die Konkurrenz angeht. Das Trading ist bereits ab zehn Euro möglich und die Renditen liegen im Schnitt bei rund 75 Prozent der eingesetzten Summe.

Kunden von TopOption können sich mit ihrer Ersteinzahlung für eines der drei Kontoarten entscheiden, die der Broker anbietet. Für die Mindesteinzahlung von 100 Euro bekommt der Neukunde das Starter-Konto, ab 1.000 Euro ist es das Pro-Konto und das VIP-Konto gibt es ab einer Kontokapitalisierung von 5.000 Euro/US-Dollar. Die Konten unterschieden sich in den Leistungen, die der Kunde bekommt. Dazu gehören beispielsweise:

  • Persönliche Schulungen
  • Hilfe außerhalb der Service-Zeiten
  • E-Book-Serien
  • Account-Manager

In unserem TopOption Erfahrungsbericht sind wir zu dem Schluss gekommen, dass der Broker mit den eigenen Handelskonditionen durchaus überzeugen kann, auch wenn es in dieser Hinsicht keine großartigen Überraschungen gab.

Bei TopOption finden sich drei unterschiedliche Handelskontomodelle

Fazit: Die Mindesteinzahlung beträgt bei TopOption 100 Euro und insgesamt sind drei Kontoarten zu finden, die sich in den Extras unterscheiden, die der Trader bekommt. Optionen sind ab 10 Euro handelbar und die Renditen betragen im Durchschnitt 75 Prozent des Einsatzes.

2.) Das ist das Handelsangebot bei TopOption

Themenicon HandelsplattformBreite und Tiefe des Basiswertekatalogs sowie die Auswahl der verschiedenen Optionsarten sind Pluspunkte im TopOption Test. Handelbar sind Optionen auf rund 180 Basiswerte: Währungen, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Neben einfachen Binäroptionen mit Eröffnung am Geld können 60 Sekunden Optionen und OneTouch Optionen sowie Pairs gehandelt werden. Das Tool „OptionBuilder“ ermöglicht es, eigene Optionskontrakte per Auswahlmenu zu erstellen und dabei Laufzeit, Basiswerte, Restwert und Rendite selbst zu wählen.
Durch die drei zusätzlichen Handelsfunktionen „Sell Option“, „Double Up“ und „Rollover“ wird der Gestaltungsspielraum im Handel deutlich erweitert – vor allem für jene ein positiver Aspekt in der TopOption Bewertung, die im Binäroptionshandel aktives Risikomanagement vermissen. Für alle drei Handelsfunktionen wird eine zusätzliche Gebühr und/oder zusätzlicher Einsatz fällig.
Die Kombination aus großzügigem Basiswertekatalog und zusätzlichen Handelsfunktionen ist ein Pro-Argument für Trader, die mit Handelssignalen Gewinne erzielen möchten. Die Performance fast aller gängigen Systeme verbessert sich, wenn die Scans auf viele Märkte angewandt und anschließend nach Qualität gefiltert werden.

Fazit: Bei TopOption können Trader aus mehr als 180 Basiswerten wählen und dabei unterschiedliche Optionenarten handeln. Es finden sich drei zusätzliche Handelsfunktionen, die den Gestaltungsspielraum für Trader erweitern.

3.) Die Kontoeröffnung Schritt für Schritt: So klappt der Einstieg

Themenicon KontoWer seine TopOption Erfahrung noch vor sich hat, kommt um eine Kontoeröffnung nicht herum. Diese ist in wenigen Schritten abgeschlossen. Dabei gehen Neukunden folgendermaßen vor:

1. Schritt

Im ersten Schritt geht es um das Ausfüllen des Online-Formulars. Dabei werden Daten wie vollständiger Name, Email-Adresse, Anschrift und Telefonnummer abgefragt. Auch Angaben zu den finanziellen Verhältnissen sind notwendig.

2.Schritt

Ist das Formular vollständig ausgefüllt, wird eine Einzahlung fällig. Dabei können sich die Neukunden zwischen acht Zahlungsmethoden entscheiden und wählen einen Einzahlungsbetrag.

3. Schritt

Daraufhin ist das neue Konto erstellt und nach Geldeingang kann der Trader mit dem Handel beginnen.

Fazit: Eine Kontoeröffnung ist bei TopOption unkompliziert und ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Nachdem die getätigte Ersteinzahlung auf dem Konto angekommen ist, kann direkt mit dem Handel begonnen werden.

4.) Ein- und Auszahlungen: Das hat der TopOption Test ergeben

Themenicon EinzahlungDie Ersteinzahlung wird bei TopOption bereits im Verlauf des Registrierungsprozesses fällig. Für die TopOption Einzahlung und Auszahlung stehen insgesamt acht unterschiedliche Methoden zur Verfügung:

  • Debit- und Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Wire Transfer
  • Sofortüberweisung
  • Webmoney
  • Giropay

Bei den meisten Methoden erfolgt der Geldtransfer innerhalb weniger Minuten, bei einigen Methoden wie Sofortüberweisung, GiroPay nehmen die Transaktionen einen Tag in Anspruch und bei der Banküberweisung kann es bis zu fünf Tage dauern, bis das Geld auf dem Handelskonto angekommen ist.
Es gibt außerdem für jede Einzahlungsart eine entsprechende Maximaleinzahlung, die pro Transaktion bzw. für einen bestimmten Zeitraum erlaubt ist. Bei Kreditkarten sind beispielsweise innerhalb von sieben Tagen Einzahlungen bis maximal 20.000 Euro möglich und bei Banküberweisungen sind die Einzahlungssummen dagegen unbegrenzt.

Fazit: Der Neukunde hat bei TopOption viel Flexibilität was die Ein- und Auszahlungen betrifft. Acht Methoden stehen zur Auswahl und bei vielen davon dauert der Geldtransfer nur wenige Minuten.

5.) AGB und Bonus-Bedingungen: Alles umfassend geregelt

Themenicon SteuernDass TopOption seriös ist, lässt sich nicht zuletzt an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennen, die bei dem Broker zu finden sind. Dort werden alle Belange geregelt, die im Zusammenhang mit der Kontoeröffnung und dem Trading bei dem Broker wichtig sind. Leider sind die AGBs bei dem Broker allesamt in Englisch gehalten und wir haben uns bei unseren TopOption Erfahrungen recht schwer getan, diese zu durchschauen. Wer der englischen Sprache gar nicht mächtig ist, wird sich gar nicht informieren können oder muss auf eines der Übersetzungsprogramme zurückgreifen, die allerdings allesamt keine befriedigenden Ergebnisse liefern.
Immerhin sind die Regelungen ausführlich erklärt und alle wichtigen Bereiche werden in den AGBs behandelt. So finden sich unter anderem Bestimmungen und Ausführungen zur Regulierung, Ein- und Auszahlungen, Behandlung von Kundengeldern sowie Handelsgrundsätze. So ist es auszuschließen, dass TopOption Betrug ist. Auch die Bonusbedingungen sind ausführlich erläutert und es zeigt sich, dass der Erhalt der Bonusbeträge nicht ohne weiteres möglich ist.
Für die Bonusgutschrift selbst gilt eine Auszahlungssperre, die erst bei Handelsumsätzen ab dem 40-fachen der Bonuszahlung aufgehoben wird. Auf dem Konto angefallene Gewinne können erst ausgezahlt werden, nachdem das Zehnfache der Bonusgutschrift in Optionsprämien umgesetzt wurde. Pro Kundenkonto und IP-Adresse wird nur ein Bonus gewährt und bei Zuwiderhandlungen oder Betrugsabsichten verfällt der Bonus samt allen damit erzielten Gewinnen.

Fazit: Alle Regelungen und Bestimmungen sind in den AGBs ausführlich erläutert. Die AGBs sind nur in englischer Sprache zu finden.

6.) TopOption Erfahrungsbericht: Welche Boni sind zu finden?

Themenicon BonusIm Neukundengeschäft wirbt der Broker mit teils üppigen Bonusgutschriften. Diese sind grundsätzlich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene ein Pluspunkt im TopOption Test. Neukunden erhalten bei TopOption beispielsweise eine Gutschrift auf ihre Ersteinzahlung und können dabei selbst bestimmen, wie hoch diese Bonusgutschrift sein soll. Bei einer Einzahlung ab 200 Euro erhalten die Kunden eine Gutschrift von 50 Prozent des Einzahlungsbetrags und bei einer Einzahlung ab 500 Euro sind es 100 Prozent, die TopOption auf die Einzahlung drauf legt und maximal werden 2.500 Euro als Bonusbetrag gewährt.

Bildschirmfoto 2016-07-31 um 13.32.44

Bei TopOption bekommen ALLE einen Bonus

Neben dem Neukundenbonus erhalten Bestandskunden von TopOption auch Bonusgutschriften für jede Ersteinzahlung, die jemand tätigt, der von dem Kunden geworben wurde. Je höher die Ersteinzahlung desto höher der Bonusbetrag. So haben unsere TopOption Erfahrungen gezeigt, dass bei dem zypriotischen Broker sowohl Neukunden als auch Bestandskunden von attraktiven Boni profitieren können auch wenn die Bedingungen für den Erhalt der Gratissumme nicht immer einfach zu erfüllen sind.

Fazit: Bei TopOption finden sowohl Neu- als auch Bestandskunden Bonusangebote vor und können bei Ersteinzahlungen sowie für die Neukundenwerbung Bonusgutschriften erhalten.

7.) Handelsplattformen und mobiles Trading: Keine Überraschungen

Themenicon HandelsplattformZu den größten Pluspunkten im TopOption Test zählt die Handelsplattform: Über die rudimentären Handelsfunktionen hinaus bietet diese eine vergrößerte Chart-Darstellungsmöglichkeit, das Tool „OptionBuilder“ zur beliebigen Konstruktion von Optionskontrakten sowie die drei Handlungsoptionen „Roll Over“, „Double Up“ und „Sell Option“.
„Double Up“ ermöglicht es, den Einsatz in einer geöffneten Position zu verdoppeln und dadurch die Gewinnmöglichkeiten zu erhöhen. Sind bereits Gewinne angefallen können diese durch „Sell Option“ vor der eigentlichen Fälligkeit des Optionskontraktes realisiert werden. „Roll Over“ ermöglicht es, außerhalb des Geldes notierende Optionen über die ursprüngliche Laufzeit hinaus zu verlängern.
Die Handelsplattform steht webbasiert zur Verfügung. Wie auch bei den meisten Konkurrenten fällt das Angebot  im Bereich Charting und TA äußerst gering aus – Trader mit Erfahrung und Kenntnissen in diesen Bereichen müssen auf externe Angebote ausweichen. Die Plattform ist übersichtlich und intuitiv: Erfahrungen im Handel – sei es mit Optionen oder mit anderen Instrumenten – ist nicht erforderlich.
Aktuell ist keine TopOption App für iPhone, iPad und Android verfügbar und somit sind die Nutzer auf den Zugang per PC angewiesen. Allerdings scheint der Broker aktuell an einer solchen App zu arbeiten und es scheint, als wäre es nur eine Frage der Zeit, bis die Kunden von TopOption binäre Optionen auch per Smartphone und Tablet handeln können.
Wer noch keine TopOption Erfahrung vorzuweisen hat, kann sich die Handelsplattform zunächst mit einem TopOption Demokonto anschauen. Dieses wird zusammen mit dem Live-Konto angelegt und steht den Nutzern auf unbegrenzte Zeit zur Verfügung. Es gibt keine unverbindliche Möglichkeit, das Demokonto zu nutzen, denn bei der Eröffnung eines Live-Kontos muss eine komplette Registrierung vorgenommen werden, bevor die Demoversion freigeschaltet wird.

Fazit: Bei TopOption findet sich eine webbasierte Handelsanwendung, die in erster Linie durch ihre vielfältigen Funktionen überzeugt.

8.) Service, Support & Bildung: Breites und vielseitiges Angebot

Themenicon SupportDer Kundenservice ist online, telefonisch und per Chat erreichbar und  –  ebenso wie der Internetauftritt weitgehend, aber nicht vollständig deutschsprachig. Der Broker bemüht sich mehr als andere Anbieter um ein ernstgemeintes Angebot im Bereich Know-How und hat ein „Ressourcenzentrum“ entwickelt, zu dem neben Marktkommentaren und Ablaufkursen auch eine „Akademie“ gehört. Diese umfasst Video-Tutorials, Webinare, eBooks und textliche Erklärungen rund um den Optionshandel.
Alles in allem ist das Wissensangebot beeindruckend, denn hier kommen sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader voll auf ihre Kosten. Da das Angebot immer wieder erweitert wird, lohnt es sich, immer wieder in der Trading-Akademie vorbeizuschauen und nachzusehen, was der Broker inzwischen hinzugefügt hat. In diesem Fall können wir eindeutig eine gute TopOption Bewertung vergeben.

Fazit: TopOption stellt Kunden und Interessenten ein bereites und umfangreiches Wissensangebot zur Verfügung. Der Kundensupport ist per Telefon und Live-Chat verfügbar.

9.) TopOption Erfahrungen in der Fachpresse: Nichts zu finden

Themenicon OptionsscheineAusschließlich auf Binäroptionen spezialisierte Broker haben in der deutschen Fachpresse seit je her einen schweren Stand, weil die Zielgruppe nicht groß genug ist und ein TopOption Erfahrungsbericht weitaus weniger Anleger interessiert als Berichte über die großen Onlinebroker. Deshalb wurde das Safecap-Angebot bislang von keinem einschlägigen Medium einem Test unterzogen.
Fazit: Aktuell sind über TopOption keine Erfahrungen in der Presse zu finden. Dies liegt daran, dass der Broker zu den kleineren Anbietern im Bereich der binären Optionen gehört.

10.) Unsere Erfahrungen: Das Fazit zum TopOption Erfahrungsbericht

Themenicon TippsEinsteiger und Fortgeschrittene, die Binäroptionen zu konkurrenzfähigen Konditionen handeln und dabei auf einen breiten Basiswertekatalog und eine ausgereifte Handelsplattform mit erweitertem Funktionsumfang zurückgreifen möchten, sollten mit TopOption Erfahrungen machen. Die Bonuspolitik ist trotz der Auszahlungsrestriktionen attraktiv, das Angebot im Bereich Know-How klar überdurchschnittlich. Zusammen mit der glaubwürdigen Kombination aus Unternehmenshintergrund und Regulierungsumfeld überwiegen diese Vorzüge die vereinzelten Schwächen wie z. B. die Inaktivitätsgebühr deutlich.

Zum Broker TopOption»


Schauen Sie sich auch unser TestVideo zu TopOption auf YouTube an! (© Binaereoptionen.com)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns