Bester Online STP Broker ist FXPro

brokerteaser_FxPro

Wer sich für Forex-Handel interessiert, wird schnell dem STP (Straight Through Processing)-Handel begegnen. Im STP Handel leitet der Broker Kundenorders direkt an den Markt weiter. Der STP-Handel wird bei vielen Online-Brokern neben dem Market Maker- oder Dealing Desk-Modell, bei dem der Broker selbst die Kurse stellt, angeboten. Trader können im STP-Handel häufig von niedrigen Spreads profitieren und Online STP Broker vermeiden Interessenskonflikte mit dem Kunden.

  • STP Broker handeln stets im Sinne ihrer Kunden.
  • Faire Orderausführungen sprechen für den besten Online STP Broker: FXPro
  • Nationaler und internationaler Handel ist mit FXPro möglich.
  • Handeln auf der beliebten Plattform MetaTrader
  • FXPro hebt sich von anderen Brokern durch besonders gute Konditionen ab.

Inhaltsverzeichnis

1. Kriterien für den Testsieg

2. Testsieger ist FXPro

3. Fazit

4. Fragen und Antworten

Online STP Broker: Eigenschaften eines guten STP Anbieters:

Ein STP Broker spielt für den erfolgreichen Forex Handel eine entscheidende Rolle. Im Zuge der Auswahl eines passenden STP Brokers sollte man sich einen Überblick über alle aktuellen STP Broker zu verschaffen. Verschiedene Kriterien zeigen auf, wer im jeweiligen Fall der passende STP Anbieter ist. Eigenschaften eines guten STP Brokers finden sich in dem Angebot eines kostenlosen Demokontos, einer unkomplizierten und schnellen Einrichtung des Kontos und niedrigen bis keinen Kosten in der Kontoführung. Die Kundenorientierung und sehr gute Kundenbetreuung zeigt sich in einem aktuellen und umfangreichen Angebot an Schulungsmaterialien. Als guter Online STP Broker bietet man seinen Kunden möglichst niedrige und konkurrenzfähige Spreads an sowie einfache und schnelle Auszahlungsmöglichkeiten. Überzeugende Online STP Broker sorgen für Kundensicherheit. So sprechen sowohl eine Mehrfachsicherung der Kundenkapitaleinlagen als auch der technisch gesicherte und jederzeitige Kapitalabruf für einen empfehlenswerten Online STP Broker.

CTA_Broker

Was ist ein Online STP Broker und wie funktioniert der STP Handel?

Themenicon EinzahlungSTP Broker fungieren als Vermittler zwischen dem Trader und sogenannten Liquiditätsanbietern (Liquidity Providern oder auch Liquidity Ppols). Der Vorteil für beide Seiten ergibt sich, indem die gesteigerte Nachfrage eine höhere Liquidität und damit niedrigere Spreads und sinkende Handelskosten bewirkt. STP Handel steht im direkten Zusammenhang mit dem Forex-Handel. Der STP Broker nimmt die Order seines Traders an. Der Broker selbst besitzt eine individuelle Anzahl an Kontakten, hinter der sich Großbanken und Finanzinstitute anderer Firmierung finden lassen. Derjenige, der das beste Angebot macht, erhält den Zuschlag des Kunden. Auf dem STP Markt gilt: Umso mehr Liquidität seitens des Traders und der Liquidity Provider vorhanden ist, desto bessere Konditionen (Spreads) für die Akteure aller beteiligten Gruppen. Der Handel erfolgt in Echtzeit. Die Auszahlung von Handelsgewinnen ist meist innerhalb von zwei Werktagen möglich. Dafür muss das Empfängerkonto mit dem Namen des STP Kontoinhabers übereinstimmen und bei Eröffnung des Handelskontos angegeben worden sein.

fxpro1

Alle FXPro Vorteile auf einen Blick

 

Bester Online STP-Broker ist für uns FXPro

Im Folgenden möchten wir Ihnen gerne näher erläutern, warum wir uns aktuell im Bereich STP-Broker für FXPro entschieden haben. Unsere Einschätzung basiert auf einem umfangreichen Test, dem wir jeden Forex-Broker unterzogen haben. Im Folgenden erhalten Sie einige Informationen, warum der für uns beste Online STP-Broker im Bereich Forex FXPro heißt.

Testsieger in der Rubrik bester Online STP-Broker: FxPro

– drei funktionale und professionelle Handelsplattformen zur Auswahl

– niedrige Spreads ab 1,2 Pips (EUR/USD)

– deutschsprachiger Kundensupport

– unbegrenzt nutzbares Demokonto

– umfangreicher Lern- und Weiterbildungsbereich mit Webinaren

– maximaler Hebel von 500:1

– Handel im ECN-Bereich ab 0,0 Pips möglich

Funktionale Handelsplattformen und unbegrenztes Demokonto

Themenicon HandelsplattformEs handelt sich zwar bei einem STP-Broker wie FXPro um einen Forex-Broker mit einem speziellen Handelsangebot, aber dennoch gibt es natürlich zahlreiche Leistungen, Konditionen und Services, die bei jedem Forex-Broker miteinander verglichen werden sollten. Dazu gehört unter anderem die Handelsplattform, die wir auch bei FXPro unter die Lupe genommen haben. Es sind verschiedene Trading-Plattformen, die Kunden bei diesem Broker nutzen können. Dabei handelt es sich um die brokereigenen Varianten cTrader und den FXPro WebTrader, aber auch die international bekannte Forex Plattform MetaTrader 4 kann in Anspruch genommen werden. Dazu kommt noch der MetaTrader 5 als weitere Option. Dies ist sicherlich ein deutlicher Pluspunkt von FXPro, da Trader zwischen verschiedenen Handelsplattformen, Kontotypen und Orderausführunsvarianten auswählen können. Alle drei Varianten zeichnen sich durch viele Funktionen und eine leichte Bedienbarkeit aus. Daher ist es für uns eindeutig so, dass FXPro beim Bewertungskriterium Handelsplattform zu den besten Anbietern gehört. Ähnlich verhält es sich beim Demokonto, welches Kunden bei FXPro problemlos nutzen können. Besonders positiv ist zu erwähnen, dass Trader nicht unter Zeitdruck gesetzt werden, da das Demokonto solange genutzt werden kann, wie der Kunde es für richtig hält. Demzufolge können beispielsweise Strategien erarbeitet und im Zuge des Demokontos ausreichend getestet werden.

CTA_Broker

 

Der WebTrader von FXPro

Gut erreichbarer Kundenservice und großer Fortbildungsbereich

Themenicon TippsVor allen Dingen bei den Leistungen kann FXPro unserer Meinung nach überzeugen. Anzusprechend ist zunächst einmal das unbegrenzt nutzbare CFD Demokonto, welches insbesondere für Anfänger vorteilhaft ist. Die Trader müssen sich nicht unter Zeitdruck gesetzt fühlen, denn es ist definitiv so, dass das Testkonto ohne Zeitlimit zur Verfügung gestellt wird. Hinzu kommt die erfreuliche Tatsache, dass das Demokonto unabhängig vom echten Handelskonto genutzt werden kann und darüber hinaus mit ausreichend „Spielgeld“ ausgestattet ist. Zu den weiteren Leistungen gehört der mobile Handel, der von nahezu jedem Endgerät aus möglich ist. Zudem können im Prinzip alle gängigen Betriebssysteme der jeweiligen Endgeräte genutzt werden, um einen Zugriff auf die Handelsplattform zu erhalten. Zu den weiteren Leistungen, die der Broker freiwillig zur Verfügung stellt, gehört ebenso der umfangreiche Wissens- und Lernbereich. Direkt über die Webseite des Brokers haben Trader die Möglichkeit, sich beispielsweise umfassend zum Handel mit CFDs zu informieren. Darüber hinaus werden von Zeit zu Zeit häufig genutzte Webinare angeboten, die selbstverständlich kostenlos sind und an denen die Trader vom heimischen PC aus teilnehmen können.

Handelskonditionen bei FXPro: ein etwas gemischtes Bild

Themenicon Stopp-LossNeben den Leistungen ist es definitiv ebenfalls der Kundenservice, der aus unserer Sicht ein Highlight bei diesem Broker darstellt. Dies beginnt bereits damit, dass die Mitarbeiter in verschiedenen Sprachen kommunizieren können, darunter neben Englisch und Französisch auch Deutsch. Ferner ist es so, dass wir den Kunden-Support ebenfalls einem umfangreichen Test unterzogen haben. Dazu haben wir bestimmte Fragen gestellt und festgehalten, welche Zeit bis zu einer Antwort vergeht. Als Fazit können wir hier anmerken, dass die Antworten relativ zeitnah erfolgt sind und fachlich korrekt waren. Zudem erschienen uns die Mitarbeiter freundlich und waren im Durchschnitt mindestens zwölf Stunden täglich für einen direkten Kontakt über Live-Chat oder telefonische Hotline zu erreichen.

Fazit: Qualität setzt sich durch

Themenicon KontaktUnser Fazit zum Online STP-Broker FXPro fällt kurz und eindeutig aus: Derzeit halten wir den Anbieter aufgrund der zuvor ausführlich erläuterten Vorteile für den besten Online STP-Broker, über den Trader handeln können. Vor allem die Handelsplattformen, die verschiedenen Handelsmodelle, die Leistungen (u.a. unbegrenztes Demokonto) und der Kundenservice sind überzeugend.

CTA_Broker

Fragen und Antworten zum besten Online STP-Broker FXPro

Den vorausgegangenen Ausführungen können Sie entnehmen, warum FXPro für uns aktuell Testsieger im Bereich Online STP-Broker ist. Dennoch ist es natürlich legitim, wenn Sie detaillierte Fragen dazu stellen, was gerade diesen Anbieter aus unserer Sicht auszeichnet. Daher möchten wir im Folgenden näher auf einige Fragen eingehen, die uns interessierte Leser zu diesem Thema gestellt haben.

Worauf wurde bei der Bewertung von FXPro besonders geachtet?

Themenicon KontoAlle Forex- und CFD-Broker, die wir in unserem Test näher unter die Lupe genommen haben, wurden nach den gleichen Kriterien geprüft und bewertet. Dabei haben wir einige Kategorien erarbeitet, in denen die verschiedenen Tests durchgeführt wurden. Dies trifft natürlich auch auf FXPro zu. Insbesondere die Handelsplattform, der Kundenservice, das Demokonto, verschiedene Extras und zusätzliche Leistungen, der Lernbereich sowie die unterschiedlichen Handelskonditionen wurden dabei von uns bewertet und auch mit dem Angebot anderer Broker verglichen. In der Summe kamen wir dann zu dem Ergebnis, dass FXPro derzeit der beste Online STP-Broker ist.

Warum ist FXPro Testsieger trotz hoher Mindesteinzahlung?

Neben vielen Fragen zur Handelsplattform, beispielsweise FXPro cTrader FAQs, interessieren sich viele Trader auch für die Höhe der Mindesteinzahlung als Handelskondition. Aus unserer Sicht gibt es derzeit keinen Forex-Broker, der in wirklich allen Vergleichspunkten einen Spitzenwert vorweisen kann. Vielmehr ist insbesondere ein sehr gutes Gesamtpaket wichtig, was nicht bedeutet, dass es in einzelnen Vergleichskriterien nicht noch Verbesserungsbedarf geben könnte. Daher ist es bei FXPro so gewesen, dass bei einer einzelnen Handelskondition wie der Mindesteinzahlung zwar ein nicht so guter Wert erreicht wird, dies aber nicht zur Folge haben kann, dass der Broker deshalb nicht den ersten Platz in unserem Vergleich belegen könnte.

Wie wurde der Kundenservice des Brokers getestet?

Themenicon SupportIm Gegensatz zu reinen Vergleichen, bei denen es meistens nur darum geht, verschiedene Konditionen der Broker gegenüberzustellen, erfordert der von uns durchgeführte Test weit mehr Aufwand. Dies bezieht sich beispielsweise auf die Prüfung des Kundenservice, die wir gewissenhaft vornehmen. Im Detail geschieht dies so, dass wir den Mitarbeitern verschiedene Fragen stellen und uns zu diversen Zeiten auf unterschiedlichen Wegen melden. So simulieren wir im Prinzip einen echten Kunden, der sich mit realistischen Fragen und Problemen an die Mitarbeiter wendet. Auf diese Weise konnten wir uns ein sehr gutes Bild darüber machen, ob der Kundenservice kompetent und freundlich ist.

Warum hat der Weiterbildungs- und Lernbereich einen großen Stellenwert?

Natürlich werden sich insbesondere fortgeschrittene und professionelle Trader fragen, warum wir bei unserem Test großen Wert darauf legen, dass der jeweilige Broker über einen möglichst umfangreichen und hilfreichen Lern- und Weiterbildungsbereich verfügt. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass es immer mehr neue Trader gibt, die sich mit dem Handel von CFDs und Devisen beschäftigen. Insbesondere diese Kunden sind es, die am Anfang dankbar für jede Hilfe und für ausführliche Informationen sind. Genau aus diesem Grund ist ein umfangreicher Lern- und Wissensbereich definitiv einer der Schwerpunkte, auf die wir bei unserem Test großen Wert legen. Die Kunden sollen sich bei einem Broker gut aufgehoben fühlen, was unserer Ansicht nach auch beinhaltet, dass der Broker etwas dafür tut, dass der Kunde schnell Informationen sammeln und sich weiterbilden kann.

Wo zeigt FXPro noch Schwächen?

Wie schon erwähnt, gibt es aus unserer Sicht keinen Forex-Broker, der absolut perfekte Konditionen, Services und Leistungen in jedem Bereich anbieten kann. Auch bei FXPro ist es so, dass es aus unserer Sicht durchaus noch an einigen Stellen Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Im MT4-Handel mit fixen Spreads könnten die Spreads in den Majors unter 1 Pip liegen, derzeit ist der Handel ab 1,2 Pips (EUR/USD) möglich. Wer ab 0 Pips handelt möchte, muss auf den ECN-Handel ausweichen. Des Weiteren bietet FxPro viele Optionen und Handelsmodelle für Kunden, das macht das Angebot anfangs eventuell etwas unübersichtlich. Als Trader beschäftigt man sich aber ohnehin intensiv mit den Angebotsdetails eines Brokers, sodass auch diese Hürde für Interessenten zu bewältigen sein wird.

CTA_Broker

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns