Keine Kosten für Banc de Binary Auszahlung

Banc de Binary Auszahlung
Kaum etwas ist so ärgerlich wie Auszahlungsgebühren. Durch sie geht ein großer Teil der Gewinne oft wieder verloren und Verluste werden noch höher. Während viele Anbieter nur eine oder sogar gar keine kostenlose Auszahlung anbieten, sind Abhebungen vom Handelskonto bei Banc de Binary generell gebührenfrei.

Auszahlung in Stichpunkten:

  • Keine Auszahlungsgebühren
  • Auszahlung innerhalb weniger Tage
  • Identität belegen
  • Auszahlung per Überweisung, Skrill oder Kreditkarte
  • EV SSL mit 256-Bit-Verschlüsselung

Gebührenfreie Banc de Binary Auszahlung

Üblich ist bei den meisten Forex- und CFD-Brokern eine kostenlose Abhebung im Monat. Einige Anbieter verlangen sogar für jede Auszahlung Gebühren. Als einer von wenigen Brokern berechnet Banc de Binary generell keine Kosten für Abhebungen vom Handelskonto, egal ob das Geld per Überweisung, Kreditkartengutschrift oder Skrill-Transfer ausgezahlt wird.

Es lässt sich also theoretisch mehrfach pro Monat kostenlos Geld abheben. Allerdings können Guthaben natürlich nur auf ein Referenzkonto transferiert werden, also Girokonto lässt sich das Handelskonto nicht nutzen.

Einzige Ausnahme von der Gebührenfreiheit ist, wenn Kunden ihr Handelskonto auflösen ohne zuvor gehandelt zu haben. Dann darf Banc de Binary eine siebenprozentige Strafgebühr berechnen.

Bearbeitungszeit unterschiedlich

Zum Geld abheben muss unter „Mein Konto“ im Drop-Down-Menü der Punkt „Auszahlungsanfrage“ gewählt werden. Dann kann das entsprechende Formular ausgefüllt und abgeschickt werden. Die Bearbeitung dauert im Regelfall ein bis zwei Tage. Bei Transfers auf ein Skrill-Konto ist das Geld nach Abschluss der Prüfung durch die Buchhaltung von Banc de Binary noch am gleichen Tag beim Kunden. Bei Kreditkarten geht der Transfer ebenfalls schnell, bei Überweisungen können allerdings einige Tage vergehen, ehe das Geld gutgeschrieben wird. Die genaue Dauer ist abhängig von der Bearbeitungszeit durch die Banken.

Solange der Antrag von der Buchhaltung nicht bearbeitet wurde, lässt er sich auch noch stornieren. Dazu muss der Auftrag in der Historie gesucht werden. Steht dort „in Bearbeitung“, lässt er sich mit einem Mausklick abbrechen. Wird innerhalb der Bearbeitungszeit ein zweiter Auszahlungsantrag gestellt, darf Banc de Binary beide zu einer Auszahlung zusammenfassen.

Sicherheit

Banc de Binary verwendet EV SSL mit 256-Bit-Verschlüsselung, um Ein- und Auszahlungen sicher zu gestalten. Außerdem sind bis zu 250.000 Euro durch den Broker versichert.

Da Banc de Binary durch die zypriotische Finanzaufsicht CySEC reguliert wird, muss der Broker auch entsprechende Vorschriften gegen Geldwäsche einhalten. Daher müssen sich Kunden vor der ersten Auszahlung legitimieren. Da die Bearbeitung einige Zeit dauert, bietet es sich an, die Legitimation schon vorher durchzuführen. Dazu muss ein Farbkopie eines amtlichen Dokuments, beispielsweise eines Führerscheins oder Personalausweises, vorgelegt werden. Wichtig ist, dass Vorder- und Rückseite kopiert werden. Außerdem muss eine Rechnung für Strom, Gas, Wasser oder Müll beigelegt werden, aus der der Wohnort hervorgeht. Nötig ist das aber nur bei der ersten Auszahlung, bei weiteren Abhebungen sind diese Dokumente nicht mehr nötig.

Fazit zur Banc de Binary Auszahlung

Der Verzicht auf Auszahlungsgebühren ist ein großer Pluspunkt bei der Banc de Binary Auszahlung. Die Bearbeitungszeit ist schnell, die Handhabung komfortabel. Auch das Bemühen um Sicherheit ist lobenswert.

Binäre Optionen

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns