Wie Sie auf ayondo die Top-Trader finden

ayondo Top-Trader

Bei ayondo können Sie entweder Top-Trader oder Follower sein – Sie entscheiden welche Position sie einnehmen. Sind Sie lieber Follower, der auf die Erfahrung anderer Trader setzt und den besten von ihnen die Handelsentscheidungen überlässt, dann hat ayondo für Sie eine Vielzahl an erfahrenen Top-Tradern zur Auswahl. Sie können ihnen folgen, ihre Strategien kopieren und profitieren so von ihrem Erfolg. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

  • finden Sie die besten Top-Trader
  • erstellen Sie ein persönliches Portfolio
  • testen Sie es unter realen Bedingungen
  • verwalten Sie Ihre Gewinne

Jetzt zu ayondo »

Die Karrierestufen der Top-Trader – das sagen sie aus

Wer bei ayondo Top-Trader werden möchte, durchläuft unterschiedliche Karrierestufen, die seinen Erfahrungsstand und den Erfolg seiner Handelsentscheidung bezeichnen. Es gibt insgesamt fünf Stufen – angefangen vom Street Trader bis hin zum Institutional Trader. Um eine bestimmte Stufe zu erreichen, müssen die Trader spezifische Voraussetzungen erfüllen.

Jeder beginnt zunächst als Street Trader und hat einen Monat lang Zeit, sein Können unter Beweis zu stellen. Um sich für das nächste Level zu qualifizieren, muss die Performance des Traders nach 30 Tagen einen Wert von mindestens 1,0 Prozent aufweisen und der maximale Drawdown darf die Marke von 25,0 Prozent nicht überschreiten. Die Anforderungen steigen von Stufe zu Stufe und mit einer Performance von 8,0 Prozent, mindestens 150 jährlichen Trades und einem Drawdown-Wert von höchstens 15 Prozent ist man Institutional Trader bei ayondo.

Auch wenn sich das ganze zunächst sehr schwierig anhört, es lohnt sich, die Arbeit und Geduld zu investieren, denn ayondo belohnt seine Top-Trader mit attraktiven Kommissionen. Je nach Karriere-Stufe, können Sie sich pro generiertem Lot einen bestimmten Betrag sichern. Als Street Trader erhalten Sie 1 US-Dollar pro Lot und als Institutional Trader sind es dann schon 5 Dollar. Je mehr Follower jemand hat, desto größer ist folglich das generierte Spread Volumen und somit auch die Kommission.

So finden Sie die besten Top-Trader

Wenn Sie keine Zeit oder keine Lust haben, die Märkte zu beobachten, Kursverläufe zu analysieren und komplexe Strategien zu entwickeln, dann können Sie bei ayondo ein Follower werden und die Arbeit den anderen überlassen. Da Ihnen eine große Auswahl an Top-Händlern zur Verfügung steht und es somit sehr schwer sein kann, sich für den richtigen zu entscheiden, bietet Ihnen ayondo unterschiedliche Möglichkeiten, herausfinden, welcher Trader Ihren Ansprüchen am besten gerecht wird.

Einen guten Anhaltspunkt bietet zum Beispiel die Echtzeit Rangliste bei ayondo. Dort sind die einzelnen Top-Trader nach Performance, maximalem Drawdown und prozentualem Wertzuwachs aufgeführt. Klicken Sie auf einen der Trader, öffnet sich dessen Profilseite und Sie finden viele weitere Informationen zu Handelsaktivitäten und Anzahl der Follower sowie Charts zu historischer Kapitalentwicklung.

Vergleichen Sie die einzelnen Top-Trader untereinander und berücksichtigen Sie Faktoren, wie Karrierestufe, die Häufigkeit der Handelsaktivitäten, den Anteil der Trades mit Gewinn und die Volatilität der Strategien. Nach und nach können Sie sich so ein ganz persönliches Portfolio nach Ihren Wünschen erstellen und sich von da an nur noch mit dem Verwalten Ihrer Gewinne beschäftigen.

Eigenes Portfolio erstellen – so geht’s

Wenn Sie sich für einen der Top-Trader entscheiden, können Sie diesen in Ihr Portfolio aufnehmen. Ihr Portfolio lässt sich als Ganzes konfigurieren oder Sie legen für jeden Trader individuelle Parameter fest. Sie müssen nicht alle Entscheidungen der Trader übernehmen und können jedem Händler selektiv in einzelnen Basiswerten folgen. Wollen Sie sich von einem Trader trennen, können Sie das mit nur einem Klick und jede Auswirkung Ihrer Einstellungen ist sofort im Chart sichtbar.

Haben Sie Ihr Portfolio zusammengestellt, müssen Sie es nicht sofort auf Ihr Kapital übertragen. ayondo stellt Ihnen 15 Tage lang ein kostenloses Demokonto zur Verfügung und Sie können Ihre gewählten Einstellungen unter realen Bedingungen testen. Nutzen Sie das Potenzial des Demokontos und probieren Sie nach Herzenslust aus – erstellen Sie mehrere Portfolios und beobachten Sie die Auswirkungen völlig risikofrei und mit virtuellem Kapital.

Fazit

Bei ayondo finden Sie eine Vielzahl an erfahrenen Tradern, die ihr Geschick bereits unter Beweis gestellt haben. Als Follower können Sie sich die Performance, den Wertzuwachs die Erfahrungsstufe und viele weitere Informationen zu Handelsaktivitäten aller Top-Trader einsehen und sich mit der Zeit ein umfangreiches Portfolio zusammenstellen. Mit einem Demokonto können Sie Ihr Portfolio risikofrei und unter realen Bedingungen testen. Überlassen Sie die Entscheidung den besten und erfahrensten der ayondo Top-Trader und sehen Sie Ihrem Kapital beim Wachsen zu.

Jetzt zu ayondo »

CFD Broker

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns