Unsere Anleitung zum Handel bei ayondo

ayondo Anleitung

Ayondo ist ein mehrfach ausgezeichneter und beliebter Anbieter von Social Trading. Dabei haben Sie die Möglichkeit, erfolgreich auf den Märkten dieser Welt zu handeln und müssen sich nicht mit Dingen, wie Kursanalyse und Marktbeobachtung beschäftigen. Sie wählen einfach einen oder mehrere Top-Trader der ayondo Community und kopieren ihre Strategien. Sie können ebenfalls einer der Trader werden und für jeden Kopierer satte Provisionen kassieren. Die Entscheidung bleibt Ihnen überlassen und ayondo bietet die passende Plattform von der beide Seiten profitieren. Lesen Sie hier, wie Sie:

  • Follower bei ayondo werden
  • wie Sie die besten Top-Trader finden
  • wie Sie eine Top-Trader Karriere beginnen
  • wie Sie bei ayondo handeln können

Jetzt zu ayondo »

Kopieren Sie Top-Trader und erstellen Sie ein persönliches Portfolio

Als Follower können Sie die Erfahrung und das Geschick der Top-Trader zu Ihren Gunsten nutzen und müssen sich nicht selber um Strategieentwicklung und Marktanalyse kümmern. Um die Auswahl zu erleichtern, stellt Ihnen ayondo unterschiedliche Daten und Statistiken zur Verfügung, mit denen Sie einen Rückschluss auf die Erfolgsquote der einzelnen Trader ziehen können. Öffnen Sie die Profilseite eines Top-Traders und Sie sehen eine umfangreiche Analyse aller von ihm oder ihr getätigten Handelsentscheidungen.

Gibt es einen oder mehrere Händler, die Sie interessieren, nehmen Sie diese in Ihr Portfolio auf und beobachten von da an ihre Handelsaktivitäten. Sie können mehrere Portfolios anlegen und so die Strategien der Top-Trader gezielt aufeinander abstimmen. Sind Sie vom Potenzial Ihres Portfolios überzeugt, ist es an der Zeit, Ihre Auswahl auf Ihr Konto anzuwenden. Das bedeutet, dass Sie von nun an ihr Kapital automatisch so investieren, wie es diejenigen tun, die Sie kopieren. Sie können sich entspannt zurücklehnen und Ihre Gewinne verwalten.

Wenn Sie noch nicht sicher, oder erfahren genug sind, um Ihr Portfolio auf Ihr Geld anzuwenden, dann können Sie das ayondo Demokonto nutzen. Testen Sie Ihre Auswahl und alle Einstellungen unter realen Bedingungen und ohne Risiko für Ihr Kapital.

So werden Sie Top-Trader bei ayondo

Wollen Sie selbst einer der Top-Trader werden und eine eigene Anhängerschaft besitzen, können Sie bei ayondo fünf Karrierestufen erklimmen und nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch lukrative Kommissionen verdienen. Jede Karrierestufe ist mit bestimmten Bedingungen, wie Größe des Drawdown oder Wert der Performance verbunden und je höher Sie steigen, desto mehr verdienen Sie. Die Spanne liegt bei einem bis fünf Euro pro generiertem Lot. Je stetiger Ihr Gewinnzuwachs ist, je regelmäßiger Sie handeln und je geringer Ihr Drawdown Wert ist, desto höher steigen Sie in den Ranglisten und desto mehr potenzielle Verfolger können Sie sehen.

TradeHub – ayondos Handelsplattform im Überblick

Die TradeHub Plattform ist vor allem für Händler geeignet, die den Fokus auf das Wesentliche legen wollen. Anstatt die Nutzer mit einer riesigen Palette an Funktionen und Werkzeugen zu überrollen, finden sich nur die exklusivsten Tools und Features. TradeHub ermöglicht individuelle Einstellungen, was Hebel und Margin angeht und Sie bestimmen das Risikoniveau Ihrer Trades. Die Handelsoberfläche lässt sich umfangreich personalisieren – so schaffen Sie sich ein optimales Arbeitsumfeld für eine profitable Top-Trader Laufbahn. Um Zugang zur TradeHub Plattform zu erhalten, benötigen Sie ein Koto bei ayondo markets. Sind alle Formalitäten abgeschlossen, steht Ihrer erfolgreichen Top-Trader Laufbahn nichts mehr im Weg.

Fazit

Bei ayondo können Sie Follower und Top-Trader sein. Als Follower folgen Sie erfahrenen und erfolgreichen Händlern und kopieren deren Strategien. Als Top-Trader erklimmen Sie fünf Karrierestufen und verdienen attraktive Kommissionen. Für den Handel steht Ihnen die TradeHub Plattform zur Verfügung, die sich durch fortschrittliche Handels-Tools und eine benutzerfreundliche Bedienweise auszeichnet.

Jetzt zu ayondo »

CFD Broker

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns