Handelszeiten und andere Fakten zum Broker anyoption

anyoption Handelszeiten

Bei anyoption kann man rund um die Uhr handeln. Auch die Mitarbeiter im Support sind unter der Woche gut erreichbar. Allerdings können nicht immer alle Basiswerte gehandelt werden. Das ist auch gut so und zeigt, dass anyoption seriös arbeitet.

anyoption Handelszeiten im Überblick

  • Handelszeiten je nach Basiswert
  • Einige Werte können rund um die Uhr gehandelt werden
  • One Touch Handel am Wochenende
  • Support Montag bis Freitag

Warum gibt es Handelszeiten?

Aktien können heute außerbörslich fast rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche gehandelt werden. Die Börsenzeiten der Leitbörsen sind aber immer noch vergleichsweise restriktiv. An der Frankfurter Wertpapierbörse beispielsweise wird von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr gehandelt, die Vorhandelsphase beginnt um 7.00 Uhr.

Das hat auch Auswirkungen auf den Handel mit Binären Optionen. Zwar werden dabei keine Aktien gekauft oder verkauft, allerdings müssen Broker wie anyoption ihre Positionen teilweise an den Börsen absichern, wenn ein Großteil der Trader eine ähnliche Entscheidung trifft. Solange die Hälfte der Händler auf steigende und die andere auf fallende Kurse setzt, finanzieren die Verluste der einen die Gewinne der anderen Anleger. Setzen aber beispielsweise 70 Prozent auf steigende Kurse, sichern Broker sich oft ab, indem sie selbst ähnlich wie ihre Kunden investieren. Entwickeln sich die Kurse wie vorhergesagt, können sie aus ihren Gewinnen die Gewinne der Kunden bezahlen.

Kurse durch Thomson Reuters

Im Zweifelsfall liesen sich solche Geschäfte zwar auch außerbörslich im Interbankenhandel abschließen, doch ein noch viel gewichtigeres Argument für feste Handelszeiten ist die Kursfestsetzung. Damit der Broker diese nicht in seinem Sinne manipulieren kann ist es sinnvoll, die Kurse einer festgelegten Referenzbörse heranzuziehen. Im Falle von anyoption ist für jedes Wertpapier eine solche Referenzbörse festgelegt, für US-amerikanisch Aktien beispielsweise die Börse in New York oder für deutsche die in Frankfurt. Die offiziellen Kurse werden von der Nachrichtenagentur Thomson Reuters an anyoption weitergeleitet und werden dort unverändert ins Handelssystem eingespielt. Der Broker kann somit nicht in eigenem Ermessen die Kurse so festsetzen, dass ein möglichst großer Teil der Trader Verluste macht.

Aufgrund der unterschiedlichen Referenzbörsen gibt es für jedes Wertpapier andere Handelszeiten. Diese lassen sich auf anyoption.com unter „Werteindex“ nachlesen. Binäre Optionen auf den DAX lassen sich beispielsweise von Montag bis Freitag von 9.10 bis 18.00 Uhr handeln.

Rund um die Uhr handeln

anyoption_live_trading_trends

Durch die Zeitverschiebung lassen sich bereits ab 1.00 Uhr japanische Aktien handeln, bis 21.15 Uhr US-amerikanisch. Währungspaare wie Euro/US-Dollar werden an vielen Börsen gehandelt, Optionen darauf können deshalb von 23.00Uhr am Sonntag bis kurz vor 22.00 Uhr am Freitag ohne Pause gekauft werden.

Am Wochenende können dagegen nur One Touch Optionen gekauft werden. Bei diesen reicht es aus, wenn ein bestimmtes Kursziel einmal während der Laufzeit erreicht wird, während bei regulären Binären Optionen der Kurs am Ende der Laufzeit entscheidend ist. Diese Optionen können auch am Wochenende gekauft werden und bieten dann bis zu 380 Prozent Gewinn. Sie laufen jeweils bis zum kommenden Freitag.

Support

Weil am Wochenende nur wenige Binäre Optionen gekauft werden können und keine fällig werden, ist auch der Support in dieser Zeit nicht besetzt. Er steht von Montag bis Freitag von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr zur Verfügung. Natürlich ist es auch möglich, außerhalb dieser Zeiten eine Nachricht an anyoption zu senden, die dann während der Arbeitszeit des Supports beantwortet wird.

Fazit

Unter der Woche kann rund um die Uhr gehandelt werden, allerdings nicht mit allen Basiswerten. Am Wochenende stehen nur die One Touch Optionen zur Verfügung, die bis zum kommenden Freitag laufen und dafür höhere Gewinne bieten.

Binäre Optionen

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    © 2015 - brokervergleich.net | auch auf Google+
    Impressum & Risikohinweis Bildnachweise Über uns